Sie sind hier >  
< Verbesserter Opferschutz
08.08.2017

Bei Hass im Netz aktiv werden

© unclepodger, fotolia

„Meldestelle respect!“ nimmt ihre Arbeit auf

Wer im Internet beleidigende oder diskriminierende Kommentare und andere Beiträge entdeckt oder selbst mit solchen Attacken angegriffen wird, kann sich ab sofort an die Meldestelle für „Hate Speech“ der Jugendstiftung Baden-Württemberg wenden. Diese prüft die betreffenden Beiträge auf ihre strafrechtliche Relevanz. Zudem stellt die Meldestelle Anträge zur Löschung solcher Beiträge bei den Betreibern der Plattformen und zieht auch die Urheber zur Verantwortung. Sind die Inhalte eindeutig volksverhetzend, werden die Verursacher von der Meldestelle angezeigt. Die Jugendstiftung wendet sich besonders an junge User, die sich gut im Netz auskennen. Hier können sie Kontakt zu kompetenten Ansprechpartnern aufnehmen und Hilfe suchen. Langfristig soll das Angebot zu einem respektvolleren Umgang im Internet beitragen. Zudem will man erreichen, dass internationale Unternehmen deutsches Recht ernster nehmen. Betroffene, die sich an die Meldestelle wenden, werden mit ihrem Problem nicht allein gelassen. Sie erhalten eine begleitende Beratung und bei Bedarf werden sie an eine Fachstelle des Demokratiezentrums Baden-Württemberg weitervermittelt.
Quelle: klicksafe



Weitere Kurznachrichten

21.08.2017

Arnold Plickert verurteilt Anschlag[mehr lesen]

21.08.2017

NRW-Innenministerium klärt Sachverhalt auf[mehr lesen]

21.08.2017

Kinder suchtkranker Eltern sollen besser unterstützt werden[mehr lesen]

08.08.2017

Anleitung des LKA Niedersachsen veröffentlicht[mehr lesen]

08.08.2017

Verantwortungsvoller Alkoholkonsum bei Hitze[mehr lesen]

26.07.2017

NRW plant neue Hilfsangebote Den Opfern von Straftaten soll in Nordrhein-Westfalen künftig mehr juristische...[mehr lesen]

26.07.2017

Erhöhtes Risiko bei älteren Menschen[mehr lesen]

26.07.2017

Mehr als 41 Millionen gefälschte Produkte sichergestellt[mehr lesen]

13.07.2017

DVR weist auf erhöhtes Unfallrisiko im Sommer hin[mehr lesen]

13.07.2017

„klicksafe“ veröffentlicht neues Unterrichtsmaterial[mehr lesen]

<<< erste << zurück 1 2 weiter >> letzte >>>

Archiv

In unserem Archiv finden Sie Opens internal link in current windowältere Kurzmitteilungen.

Newsletter