Sie sind hier >  
< EU-weit bargeldlos bezahlen
06.02.2018

Angebliche Gewinnchance

© Mumpitz, Adobe Stock

Vorsicht vor Spam-E-Mails und Datensammlern

Sie sehen täuschend echt aus und stammen angeblich von Aldi, IKEA oder dm: Derzeit werden massenhaft E-Mails versendet, die dem Empfänger eine Gewinnchance auf 500 Euro-Gutscheine versprechen, wenn dieser an einer Umfrage teilnimmt. Jedoch sind die genannten Handelsketten nicht der Absender. Nach Einschätzung des LKA Niedersachsen geht es den Versendern der E-Mails lediglich darum, über die Eingabemaske der Umfrage an die Daten der Empfänger zu gelangen. Denn wie sich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) entnehmen lässt, erteilt der Empfänger dem Absender mit der Teilnahme automatisch die Erlaubnis, weitere E-Mails vom ihm – und das sind nicht die genannten Handelsketten – zu erhalten.
Das LKA Niedersachsen rät daher, solche E-Mails zu ignorieren und in keinem Fall persönliche Angaben zu machen. Zudem sollten auf solchen Seiten immer die AGB und die Nutzungs- beziehungsweise Teilnahmebedingungen gelesen werden. Im Zweifel sollte man sich bei dem jeweiligen Unternehmen informieren, ob eine Gewinnspiel-E-Mail versendet wurde.

Quelle: Ratgeber Internetkriminalität (LKA Niedersachsen)

Weitere Kurznachrichten

24.07.2018

Ab wann sind Bier und Schnaps erlaubt?[mehr lesen]

24.07.2018

Mehr Manipulation in sozialen Netzwerken[mehr lesen]

24.07.2018

Neues Info-Angebot für Jugendliche[mehr lesen]

09.07.2018

Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“[mehr lesen]

09.07.2018

Konsum von Cannabis steigt an[mehr lesen]

09.07.2018

Keine längeren Lenkzeiten für Reisebusfahrer[mehr lesen]

25.06.2018

Betrüger locken mit hohem Einkommen[mehr lesen]

13.06.2018

Cyberkriminelle nutzen WM für ihre Zwecke[mehr lesen]

13.06.2018

Wichtige rechtliche Änderungen[mehr lesen]

<<< erste << zurück 1 2 weiter >> letzte >>>

Archiv

In unserem Archiv finden Sie Opens internal link in current windowältere Kurzmitteilungen.

Newsletter