Sie sind hier >  
< Bienen als Spürhundersatz?
21.08.2019

Sicher zur Schule

© manu/stock.adobe.com

ACE appeliert, Elterntaxis stehen zu lassen

Die Schulferien neigen sich in vielen Bundesländern dem Ende zu. Das bedeutet, dass sich die Schülerinnen und Schüler bald wieder auf den Weg zum Unterricht machen. Damit sie sicher dort ankommen, appeliert der Auto Club Europa (ACE) an Eltern, das „Elterntaxi“ stehen zu lassen und Kinder stattdessen dabei zu unterstützen, den Weg alleine zu meistern. Denn Fahrzeuge vor Schulgebäuden stellen eine große Gefahr dar. Zwischen den parkenden Autos werden die Kinder schlecht gesehen, was die Unfallgefahr erhöht. Darüber hinaus brauchen Schülerinnen und Schüler Handlungssicherheit, wenn sie alleine zum Unterricht gehen oder mit dem Fahrrad beziehungsweise mit Bus und Bahn dorthin fahren. Wie Bruno Merz, Leiter der ACE-Aktion „Goodbye Elterntaxi“, betont, haben Kinder auf dem Autorücksitz keine Möglichkeit, eigene Erfahrungen zu sammeln. Werden sie regelmäßig gebracht, bleiben die motorischen Fähigkeiten auf der Strecke und das sichere Verhalten im Straßenverkehr kann nicht erlernt werden.
Für den Fall, dass das Auto doch zum Einsatz kommen müsse, rät Merz, so genannte „Kiss + Ride“-Halteplätze zu nutzen. Sind diese nicht vorhanden, schlägt er vor, sich zusammen mit den Schulen für die Einrichtung solcher Hol- und Bringzonen ein paar hundert Metern vor Schulen einzusetzen. Hier können Kinder sicher aussteigen und den Rest der Strecke selbstständig zurücklegen.

Quelle: Auto Club Europa (ACE)


Weitere Kurznachrichten

21.08.2019

Mitmachwettbewerb des BfDT geht in die 19. Runde[mehr lesen]

07.08.2019

Insekten könnten künftig Polizeikräfte unterstützen Bienen haben einen außergewöhnlichen Geruchssinn. Werden...[mehr lesen]

07.08.2019

Neue „Wegweiser“-Beratungsstelle eröffnet[mehr lesen]

07.08.2019

Wirkung von Bier und Co. nicht unterschätzen An heißen Sommertagen greift man gerne zu kühlen Durstlöschern....[mehr lesen]

22.07.2019

Wieder mehr Verletzte und Tote bei Straßenverkehrsunfällen[mehr lesen]

22.07.2019

Bund bekämpft sexuelle Belästigung im Netz[mehr lesen]

09.07.2019

Wichtige Tipps für mehr Sicherheit[mehr lesen]

09.07.2019

Vorsicht vor betrügerischen Online-Shops[mehr lesen]

09.07.2019

Flyer informiert Jugendliche über Online-Spiel[mehr lesen]

26.06.2019

Nutzung des Beratungsangebots nimmt zu[mehr lesen]

<<< erste << zurück 1 2 weiter >> letzte >>>

Archiv

In unserem Archiv finden Sie Opens internal link in current windowältere Kurzmitteilungen.

Newsletter