Sie sind hier > 
< „Looks like shit. But saves my life”
19.11.2019

Sicherer Umgang mit Sprachassistenten

© HeikoAL/pixabay

Neuer Stiftung-Warentest-Ratgeber gibt nützliche Tipps

Digitale Sprachassistenten wie Alexa oder Amazon Echo erobern unsere smarten Haushalte immer mehr. Ihre Funktionen und Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. So können per Sprachbefehl beispielsweise ganz leicht das Licht ein- und ausgeschaltet, Steckdosen gesteuert oder die Heizung reguliert werden. Außerdem eignen sich die Assistenten zum Telefonieren und Versenden von Nachrichten ebenso wie zum Abspielen von Musik, Radiosendern oder Hörbüchern. Wer einen digitalen Sprachassistenten nutzt, sollte jedoch auch im richtigen Umgang mit der Technik vertraut sein. Ein neuer Ratgeber der Stiftung Warentest zeigt in leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen, was bei der Nutzung der sprachgesteuerten Helfer zu beachten ist. Ein umfangreiches Kapitel widmet sich dem Thema Sicherheit und Datenschutz. Erklärt wird beispielweise, welche Sicherheitseinstellungen notwendig sind, um „Spione“ auszuschalten, oder wie sich Spracheinkäufe mit einem geheimen Code absichern lassen. Der Ratgeber ist ab dem 19. November 2019 im Handel erhältlich oder kann online bestellt werden.

Quelle: Stiftung Warentest



 

Weitere Kurznachrichten

04.06.2020

klicksafe-Booklet für Eltern erschienen[mehr erfahren]

04.06.2020

Gewalt gegen Polizeibeamte[mehr erfahren]

20.05.2020

Spam-Mails rund um Corona in Umlauf[mehr erfahren]

20.05.2020

Es drohen Haft- und Geldstrafen[mehr erfahren]

20.05.2020

GdP gegen Abmilderung des neuen Bußgeldkatalogs[mehr erfahren]

05.05.2020

Viermal höhere Unfallbeteiligung[mehr erfahren]

<<< erste<< zurück12weiter >>letzte >>>

Archiv

In unserem Archiv finden Sie ältere Kurzmitteilungen.

Newsletter